Danksagung

Ein besonderer Dank geht an die Historikerin und Kunsthistorikerin Dr. Karin Gille-Linne und die Architektin Sandra Juwig, sowie an den Volkskundler und Bauhistoriker Dr. Heinrich Stiewe. Ohne deren Forschungsarbeit und Unterstützung wäre diese Website nicht möglich gewesen.